Liebherr WTB 4212 Zonen Weinkühlschrank im Test

Der Weinkühlschrank Liebherr WTB 4212 – Vinothek mit großem Fassungsvermögen. Das Unternehmen wurde 1938 als Zulieferer für den Maschinen- und Fahrzeugbau gegründet. Spätere Geschäftsfelder waren Krane und Automatisierungslösungen für das Bauwesen sowie Maschinen für den Bergbau.

Erst seit 1954 entwickelt und produziert der Markenhersteller Kühlschränke. Deutlich jünger, aber so hochwertig und innovativ wie die historischen Vorgänger, ist der vorgestellte Weinlagerschrank.

Weinkühlschrank Liebherr WTB 4212

Der Weinkühlschrank 4212 ist ein technisches Haushalts-Großgerät zur Lagerung von Weinen. Seine technische Ausstattung stellt hierbei in verschiedenen Temperaturzonen die Bedingungen in einem traditionellen Weinkeller her.

Dies bedeutet, dass bis zu 200 Flaschen (0,75 l) für langfristige Lagerung bei 5 bis 8 °C gekühlt werden, junge Weine bei ca. 8 °C bis zum Verzehr fachgerecht klimatisiert werden und die zum Öffnen vorgesehenen Flaschen bei 12 bis 18 °C temperiert werden.

Zur Ausstattung gehört auch eine angemessene Zirkulation, um die für die Lagerung notwendige Luftfeuchtigkeit im Innenraum konstant zu halten.

Technische Daten

Liebherr-wtb-4212-weinkuehlschrank
Liebherr Weinschrank
  • Abmessungen: 60 x 73,9 x 165 cm,
  • Farbe: Korpus und Türrahmen schwarz, Innenverkleidung grau,
  • Gewicht: 60 kg,
  • Türanschlag: Seiten auswechselbar,
  • Temperaturzonen: Multitemperaturzonen (Kühlen, Klimatisieren, Temperieren),
  • Fassungsvermögen: 200 Flaschen,
  • Energieeffizienz: A,
  • UV-Schutz: getönte Glastür,
  • Beleuchtung: LED-Innenbeleuchtung,
  • Art der Aufstellung: Freistehender Flaschenkühlschrank,
  • Betriebslautstärke: 40 dB (A).

Einsatzgebiete des WTB 4212

Das große Fassungsvermögen dieses Liebherrmodells kann, muss aber nicht voll ausgenutzt werden. Aufgrund der guten Isolation nach außen und der guten Klimatisierung innen reifen auch wenige Flaschen unter optimalen Lagerbedingungen.

Deshalb stellen sich Weinsammler diesen freistehenden Weinkühlschrank gerne ab Beginn der Sammelleidenschaft in die Wohnung oder den Keller. Die Multitemperaturzonen des Weinklimaschranks können für die eher kurze Reife von Weißweinen, die bis zu zwei Jahre Lagerzeit von Roséweinen oder die vielen Jahre (bis zu zehn oder mehr, jahrgangsabhängig) der Reife von Rotweinen genutzt werden.

In der Gastronomie ist vor allem das große Fassungsvermögen ein Grund, diesen Weinschrank aufzustellen. Bei diesem Einsatzgebiet sind die konstant gehaltenen, verschiedenen Temperaturzonen und der selbst bei voller Ausnutzung geringe Stromverbrauch ein Argument.

Sowohl privat als auch gewerblich ist die LED-Innenbeleuchtung eine zusätzliche Möglichkeit, den ganzen ideellen Wert Gästen wirkungsvoll zu präsentieren und dabei das Ruheklima nicht zu stören.

Vorteile dieses Weinkühlschranks

Der Weinschrank WKB 4212 von Liebherr ist sehr dicht gegen Außeneinflüsse isoliert. Dadurch bleibt auch bei stark schwankender Umgebungstemperatur die Temperatur jeder der Multitemperaturzonen konstant.

Für die lange Reife körperreicher Rotweine kann die Lagertemperatur durch individuelle Regulierung die natürlichen Schwankungen im Weinkeller entsprechend der Jahreszeiten simulieren. Auch die getönte Glastür zum UV-Schutz und die Zirkulation für gleichmäßige Luftfeuchtigkeit sind für junge, reifende und alte Weine jeder Sorte optimal.

In der Temperierzone werden Weiß-, Rosé- und Rotweine sanft und präzise auf das bevorstehende Öffnen der Flasche vorbereitet. Dies verbessert den Geschmack zusätzlich.

Weinkühlschrank 2 Zonen und Mehr

Übliche Temperaturzonen bei Weinkühlschränken anderer Hersteller sind zwei oder drei. Die Vinothek von Liebherr dagegen kann für alle sechs Lagerebenen einzeln eingestellt werden.

Das bedeutet optimales Reifeklima für Weiß-, Rosé- und Rotwein, angenehme Klimatisierung am Ende der Lagerzeit und sortengerechtes Temperieren vor dem Genuss. Dies ermöglicht die exakt gleichen Bedingungen, wie diese in einem Weinkeller vom Einfüllen des Weines in die Fässer bis zum Bereitstellen der gereiften Flaschen für eine Weinverkostung vorherrschen.

wtb-4212Eine weitere Besonderheit ist der Aktivkohlefilter. Mit seiner Hilfe bleibt die Luft trotz der konstanten Luftfeuchtigkeit stets frisch. Zum Auswechseln genügen wenige Handgriffe.

Die Möglichkeit, die Holzboards in der Höhe zu verstellen, erweitert die Einsatzmöglichkeiten dieses Weinschranks von dieses Herstellers erheblich. So können Lagerflächen nicht nur für liegende Weinflaschen, sondern auch für den größeren Platzbedarf von Sekt und Champagner bereitgestellt werden. Schließlich ist es auch eine Besonderheit, dass der Weinschrank selbst bei voller Beladung komplett vibrationsfrei arbeitet.

Erschütterungsfreie Lagerung, nach Bedarf über viele Jahre, ist eine der wesentlichen Voraussetzungen dafür, dass ein Wein seinen vollen Körper ungestört ausbilden kann. Schließlich verhindert ein optisch und akustisch auslösender Alarm Schwankungen in der Temperatur oder eine versehentlich offenstehende Tür.

Ergänzungsmöglichkeiten zum Weintemperierer

Die Abmessungen der mitgelieferten Weinboards sind exakt auf die Maße von Bordeauxflaschen (0,75 l) abgestimmt. Nach Bedarf können weitere Boards aus Holz dazu bestellt werden. Die Flaschen werden auf den Brettern gegeneinander platziert, wodurch tatsächlich 200 Flaschen auf die verschiedenen Lagerebenen passen.

Übrigens passen diese handgefertigten Regalböden auch in andere Vinotheken von Liebherr. Die notwendigen Aktivkohlefilter für das Frischhalten der Luft im Innenraum können aus dem Zubehörangebot zum Weinkühlschrank Liebherr WTB-4212 ebenfalls direkt beim Hersteller nachbestellt werden.

4.1 / 5 Sterne