Caso Winemaster 38 Weinlagerschrank

caso-bestseller
Weinschrank für 38 Flaschen

Der Caso Winemaster 38 ist ein Qualitätsprodukt aus dem Hause des bekannten Haushaltsgeräteherstellers Caso Germany. Mit ihm wird die Lagerung und Temperierung von Weinen aller Art kinderleicht möglich. Mit diesem Weinkühlschrank hat jeder Weinliebhaber die Möglichkeit seine Weine auf die richtige Temperatur zu bringen und somit ideal zu lagern.

In diesem Weinkühlschrank kann eine große Anzahl, bis 38 Flaschen, von Rot- und Weißwein gelagert werden, ohne dass Qualitätsverluste durch äußere Einflüsse entstehen.

Zudem wird die nachträgliche Reifung von Weinen ermöglicht. Nicht zuletzt überzeugt dieser Weinlagerschrank auch durch sein zeitloses Design und die edle Verarbeitung.

Dieses Modell aus dem Hause Caso zählt zu den Top Bestseller Produkten bei Amazon.de und ist seit jeher einer der Testsieger.
Zum Testsieger aus der Kategorie Weinkühlschränke »

Caso Winemaster 38 Weinkühlschrank

Der Caso Winemaster 38 verfügt über zwei getrennte Temperaturzonen, die einzeln regelbar sind. Somit wird die Lagerung von Rot- und Weißwein in ein und demselben Gerät ermöglicht. Die Temperaturzonen können elektronisch zwischen 5-22 Grad eingestellt werden.

Hiermit kann für jede Rebsorte die optimale Temperatur programmiert werden. So wird die Möglichkeit geboten, dass der Wein nach dem Kauf noch reifen kann. Dieser Umstand ermöglicht es, das Weine auch direkt vom Winzer gekauft werden können und nachträglich zu Hause nachreifen. Demzufolge hat der Wein immer die ideale Temperatur und auch den perfekten Reifegrad.

Des Weiteren wurde in den Getränkekühlschränken der Firma Caso eine direkte Kühlung für die obere Temperaturzone integriert. Auf diese Weise wird der Wein direkt nach dem Platzieren im Kühlschrank herabgekühlt, ohne das ein Temperaturverlust eintritt. Das ist besonders energiesparend und sorgt dafür, dass der Wein schnellstmöglich genießbar ist.

Technische Eigenschaften

Zudem ist dieses Produkt besonders sparsam in seinem Energieverbrauch, wodurch dieses Produkt die Energieeffizienzklasse A trägt. Das bedeutet, dass das Produkt im Jahr nur etwa 120 kWh verbraucht.

caso-winemaster-38

In die untere Temperaturzone wurde eine aktive Lüftung integriert. Die Lüftung sorgt dafür, dass das Klima immer besonders konstant ist. Somit wird Temperaturschwankungen vorgebeugt, die dazu führen können, dass der Wein verdirbt. So wird gewährleistet, dass der Wein immer die voreingestellte Temperatur besitzt und somit direkt trinkbar ist.

Die Tür dieses Gerätes ist mit einer 3-fach verglasten Scheibe aus Sicherheitsglas ausgestattet. Um den Wein vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen, wurde eine Lasur aufgebracht, die das Eindringen von UV-Strahlen verhindert. Somit ist der Wein optimal isoliert und zudem vor der Beeinträchtigung von Sonnenlicht geschützt.

Zudem wurde ein besonders vibrationsarmer Kompressor eingebaut, der dafür sorgt, dass der Wein keinen Erschütterungen ausgesetzt ist. Das ist so wichtig, da sich bei Erschütterungen Gerbstoffe aus dem Wein lösen können. Diese Gerbstoffe sind dafür verantwortlich, dass der Wein ungenießbar wird.

Auch das Öffnen und schließen der Tür kann zu Erschütterungen führen. Um auch das zu verhindern, wurden spezielle Stoßdämpfer eingebaut. Die Stoßdämpfer sorgen dafür, dass es nicht zu Erschütterungen kommen kann, die die Qualität des Weines beeinträchtigen.

Damit die Temperatur kontrolliert werden kann, ohne das die Tür geöffnet werden, wurde an jeder Temperaturzone eine Anzeige angebracht. Diese ist mit blauen LEDs ausgestattet, die dafür sorgen, dass die Temperatur bei jedem Lichtverhältnis abgelesen werden kann.

Falls doch einmal mehr Licht benötigt wird, kann die Innenbeleuchtung hinzugeschaltet werden. Die Beleuchtung sollte aber immer nur benutzt werden, wenn es wirklich nötig ist. Denn diese Funktion kostet viel Strom.

Die Leistung dieses Gerätes liegt bei 117 Watt und die Spannung bei 230 Volt. Somit kann dieses Gerät über jede haushaltsübliche Steckdose betrieben werden. Das Leergewicht dieses Weinkühlschrankes liegt bei 38 Kilogramm.

Design des Winemaster 38

Nicht nur die technischen Details können überzeugen, auch optisch hat dieses Produkt einiges zu bieten. Seine Maße von 58x40x106 cm ermöglichen es, dass sich das Produkt in jede Wohnung integrieren lässt. Zudem ist das Design dieses Weinkühlschranks zeitlos.

Die elegante Edelstahlfront und der ergonomische Griff sorgen für die ansprechende Optik dieses Gerätes. Auch die Weinflaschen werden angenehm präsentiert. Im Lieferumfang sind herausnehmbare Holzlagerböden enthalten. Diese sorgen dafür, dass die Flaschen ideal liegen und gleichzeitig ansprechend präsentiert werden.

Die Daten sind ausgelegt für einen Wine Master 38 der, gemäß seiner Bezeichnung, bis zu 38 Flaschen Wein fasst.

Wenn dieser Weinkühlschrank nicht genug oder zu viel Fassungsvermögen bietet, ist dies kein Problem. Denn dasselbe Modell wird in unterschiedlichen Größen hergestellt. Das kleinere Modell bietet Raum für 24 Flaschen. Die größeren Modelle existieren in dem Fassungsvermögen von 66, 126 und 180 Flaschen.

Die richtige Temperatur für Wein

Leichter Weißwein, wie zum Beispiel ein Pinot Grigio oder auch Prosecco, sollte immer zwischen 6 und 8 Grad gelagert werden. Wenn die Temperatur zwischen 10 und 11 Grad liegt, sollten gehaltvolle Weiß- und Roseweine gelagert werden.

winemaster-38
Digitale Temperaturanzeige und LED Beleuchtung

Das wären Chardonnays oder auch Rose aus der Provence. Zwischen 12-13 Grad können schwere Weißweine ideal gelagert werden.

Ein Eiswein kommt hier auf die ideale Temperatur, aber auch ein alter Champagner schmeckt so wunderbar. Eine Temperatur zwischen 14 und 15 Grad ist ideal für junge Rotweine wie ein blauer Portugiese.

Bei 16-17 Grad lagern junge aber gehaltvolle Rotweine optimal. Zum Beispiel schmeckt ein Chianti bei solchen Temperaturen erst richtig gut. Zwischen 18 und 19 Grad entfalten schwere gereifte Rotweine ein tolles Aroma. Ein Barolo eröffnet neue Geschmacksnuancen, wenn er bei dieser Temperatur gelagert und verzehrt wird.

Wein und Entfaltung des Aromas

Wein ist ein empfindliches Gut, das mit Sorgfalt behandelt werden muss. So sollte der Wein vor Erschütterungen bewahrt werden. Denn eine Erschütterung führt dazu, dass sich die Gerbstoffe, die sich am Boden der Flasche absetzten, lösen. Gelagen diese Gerbstoffe in den Wein, sorgen diese dafür, dass er verdirbt.

Dann schmeckt der Wein nicht mehr nach einem edlen Tropfen, sondern nach Essig. Damit das nicht geschehen kann, wurde in diesen Weinkühlschrank ein vibrationsarmer Prozessor eingebaut sowie besonders effektive Stoßdämpfer. Damit wird das Risiko des Verderbens minimiert.

Auch Sonnenstrahlen schaden dem Wein sehr. Wein wird somit immer schon in farbige Flaschen abgefüllt. Das erschwert das Eindringen von UV-Strahlen. Aber das ist noch kein idealer Schutz für den Wein. Damit der Wein überall gelagert werden kann, in dem Weinkühlschrank, wurde eine spezielle Tür eingesetzt.

Diese Tür besteht aus einem isolierten Sicherheitsglas, das mit einer UV-Strahlen abweisenden Beschichtung versehen wurde. Dadurch kann der Kühlschrank auch in einem sonnendurchfluteten Raum stehen, ohne das der Wein an Qualität verliert.

Zusammenfassung

Obwohl ein starker Kompressor in das Gerät integriert worden ist, ist der Weinkühlschrank akustisch kaum wahrnehmbar. Das sorgt dafür, dass das Gerät in jedem Raum stehen kann. Aufgrund dessen haben viele Kunden, die dieses Produkt erworben haben, den Weinkühlschrank in ihre Wohnung integriert.

winemaster-weinkuehlschrank
Wine Master 38

Der Weinkühlschrank von Caso wird auch als hochwertiges Designobjekt wahrgenommen. Denn der Wein wird sehr ansprechend präsentiert und steht jederzeit zur Verfügung. Auch weiteres Merkmal, dass von den Kunden immer wieder positiv erwähnt wird, ist der niedrige Energieverbrauch.

Dadurch verursacht dieses Produkt unmerkbar mehr Kosten, als wenn der Wein im Keller gelagert wird. Aber in einem solchen Gerät ist die Lagerung und Temperierung wesentlich sicherer und effektiver.

Immer wieder berichten Kunden davon, dass der Weinkonsum in ihrem Haushalt deutlich gestiegen sei. Das wird darauf zurückgeführt, dass der Wein mit der richtigen Temperatur wesentlich besser schmeckt.

Dadurch werden neue Geschmacksnuancen des Lieblingsweines wahrgenommen.

Zudem steigt die Experimentierfreude der Käufer. Denn es wird sich auch an andere Weine herangetraut. Denn richtig temperiert wird das Maximum an Geschmack aus jedem Wein heraus geholt.

Begeisterung rufen auch die unabhängigen Temperaturzonen hervor. Denn obwohl der Caso Winemaster 38 schmal und elegant ist, bietet es Platz für viele Flaschen.

Dabei ist es, egal ob Rot- oder Weißwein bevorzugt wird, es ist Platz für beides vorhanden. Somit kann in einer Temperaturzone Weißwein und in der anderen Rotwein gelagert werden.

3.7 / 5 Sterne