Bosch Weinkühlschrank | Weinklimaschrank für Profis

Ein Bosch Weinkühlschrank ist der perfekte Begleiter für Weinliebhaber und Kenner, denn die wissen: Ein edler Tropfen entfaltet erst mit der richtigen Lagerung sein volles Aroma.

Dabei ist die Lagerung von Wein nicht bloß ein Thema in der Gastronomie, sondern hält auch verstärkt Einzug in private Haushalte. Für Privathaushalte, in denen ein guter Wein geschätzt wird, erhält die Frage nach der optimalen Lagerung eine stärkere Bedeutung.

Viele wollen den Wein bei einem guten Essen genießen oder am Abend, wenn der anstrengende und oftmals hektische Arbeitstag hinter ihnen liegt. Die Weinkühlschränke vom Markenhersteller Bosch unterstützen den Privatverbraucher bei der richtigen Lagerung.

Dieser Artikel stellt den Bosch Weinklimaschrank im Folgenden vor. Worauf sollte bei der Weinlagerung geachtet werden? Was ist das Besondere eines Weinklimaschranks im Allgemeinen und was zeichnet den Weinlagerschrank von Bosch im Speziellen aus?

Der Bosch Weinkühlschrank – Das passt!

Die Robert Bosch GmbH überzeugt seit 1886 seine Kunden auf der ganzen Welt. Obwohl das Unternehmen ein deutscher Konzern ist, macht dieser Hersteller längst nicht vor Landesgrenzen Halt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Produktbereichen vertreten und liefert hochwertige Produkte für den internationalen Raum.

Von Sicherheitssysteme über Solarthermie bis hin zu Haushaltsgeräte und Werkzeuge – das Unternehmen vertritt zuverlässig und kompetent die Bedürfnisse der Verbraucher. Mit Weinkühlschränken ist der milliardenschwere Konzern in einem weiteren Segment vertreten. Die Weinschränke ergänzen das ohnehin breite Produktsortiment des von Robert Bosch in Gerlingen gegründeten Betriebes.

Die richtige Lagerung von Wein – Darauf kommt es an!

Damit ein Wein sein volles Aroma entfalten und optimal reifen kann, ist die Art der Lagerung ein gewichtiger Faktor. Der Weinkenner weiß, dass etliche Aspekte die Qualität und den Reifungsprozess empfindlich beeinflussen können. Aus diesem Grund gilt es, sich zunächst über die wichtigsten Kriterien für die Aufbewahrung der edlen Getränke klar zu werden.

Die Bedeutung des Verschlusses

Bosch Weinkühlschrank ktw18v80
Der Bosch KTW18V80

Ein qualitativer Wein verfügt häufig von einem Korken aus dem Material Kork. Allerdings sorgt inzwischen eine Knappheit des Materials dafür, dass auf Kunststoffkorken oder Schraubverschlüsse ausgewichen wird. Dabei ist es irrelevant, ob die Weinflasche im Regal steht oder liegt. Bei Verschlüssen aus Kork dagegen ist es wichtig, dass Weinflaschen liegend gelagert werden.

Auf diese Weise gelangt die Flüssigkeit an den Korken und verhinderte ein Austrocknen desselbigen. Gerade für lange Lagerzeiten spielt die Luftfeuchte eine große Rolle. Daher ist es bedeutsam, dass der Korken nicht austrocknet und im Idealzustand verbleibt. Somit bleibt die Qualität und Haltbarkeit des Weines gewährleistet.

Optimale Lichtverhältnisse und der Einfluss von Luftfeuchtigkeit

Insbesondere für die Lagerung über mehrere Jahre ist die Luftfeuchtigkeit immens wichtig. Wie bereits dargelegt dient diese Feuchtigkeit in der Luft, die mindestens 50 Prozent betragen sollte, weniger dem Getränk sondern eher dem Korken. Damit dieser nicht austrocknet und der Wein haltbar bleibt, sind die passenden Luftbedingungen essenziell.

Ein weiterer sehr bedeutender Faktor stellen die Lichtverhältnisse dar. Je mehr Licht auf den Wein fällt, umso mehr verringert sich die Haltbarkeit des edlen Tropfens. Im Umkehrschluss bedeutet dies: Je lichtgeschützter der Wein aufbewahrt wird, umso länger ist er haltbar. Deswegen bieten sich Weinkühlschränke der Marke besonders gut an, denn diese Schränke verfügen über spezielle Türen, die die UV-Strahlung herausfiltern.

Ideale Lagertemperatur als essenzieller Faktor

Nicht nur bei einer Lagerung im klassischen Weinkeller oder in der Speisekammer hat die Temperatur signifikanten Einfluss auf die Qualität des Weines. Speziell moderne Weinklimaschränke verfügen über die Möglichkeit der Temperaturüberwachung.

Kurze Lagerzeiten verkraften leichter Temperaturen bis 20 Grad Celsius. Eine lange Aufbewahrung über mehrere Jahre hinweg bedarf dagegen einer höheren Aufmerksamkeit bezogen auf die Temperatur. Schwankungen hinsichtlich der Gradzahlen verursachen eine schnellere Alterung des Weines.

Daher sollten Temperaturschwankungen unbedingt vermieden werden. Ein Weinschrank von dieses Produzenten hilft dabei, den Wein bei einer gleichmäßigen Temperatur über eine lange Zeit hinweg zu lagern. Dadurch entfällt der Aufwand, den Keller zusätzlich dämmen zu müssen oder das Kellerfenster abschotten zu müssen.

Bedeutsamkeit von Erschütterungen und fremde Gerüche

Die längerfristige Aufbewahrung von Wein steht unter dem Einfluss zahlreicher Rahmenbedingungen. Jeder Wein verfügt über ein sogenanntes Depot. Dies bezeichnet den feinen Bodensatz am Grund der Flasche und besteht aus Farb- und Gerbstoffen. Für die Bildung des Aromas und den Gehalt des Weines stellt der Bodensatz eine wertvolle und durchaus bedeutsame Komponente dar. Dennoch sollte es aber vor dem Weingenuss von der Flüssigkeit getrennt werden.

Erschütterungen wirbeln das Depot auf und beeinträchtigen den Reifungsprozess des Weines. Insofern sind Erschütterungen wenig schlimm, solange es nur ein oder zweimal geschieht und sich der Bodensatz wieder legen kann. Eine anhaltende Erschütterung jedoch zerrüttet das Depot und wirkt sich negativ auf die Reife des Getränks aus.

Die Anschaffung eines Weinlagerschranks lohnt sich vor allem im Hinblick auf Fremdgerüche. Starke Geruchsbildung, wie es meist in Küchen oder Garagen der Fall ist, beeinträchtigen auf Dauer den Genuss des Weines und sollten daher vermieden werden. Insbesondere bei einer längeren Lagerung des Weines kommt es stets zu einem geringen Luftaustausch über den Korken.

Dadurch wirken Gerüche wie Essensgeruch oder auch Rauch langfristig negativ auf die Genussqualität des Weines. Weinkühlschränke stellen eine lohnenswerte Alternative dar – speziell für Privathaushalte, die nicht über einen geeigneten Weinkeller verfügen oder den teuren Wein nur in der Küche lagern können.

Weinklimaschränk von Bosch und deren Besonderheiten

Der Hersteller Bosch bietet zwei Weinkühlschränke zur Lagerung von Wein. Dabei erfahren besonders die unterschiedlichen Bedürfnisse der Verbraucher hinsichtlich der Lagerkapazität eine hohe Bedeutung.

Weinkühlschrank Bosch KTW18V80

Die etwas kleinere Variante von Bosch überzeugt mit einer hochwertigen und zugleich kompakten Konstruktion. Der Weintemperierschrank verfügt über eine Lagerkapazität von 43 Flaschen à 0,75 Liter und erlaubt damit besonders die längerfristige Weinlagerung in Wohnräumen mit weniger Platz.

Die Ausstattung des Gerätes umfasst nicht nur höhenverstellbare Einlegeböden aus Eichenholz, sondern zudem eine mit einem UV-Filter versehene Glastür inklusive einer doppelten Isolierung. Die Temperatur ist von 6 bis 18 Grad Celsius elektronisch regelbar. Dadurch eignet sich der kompakte KTW18V80 vor allem, um optimale Lagerbedingungen für Rot- und Weißweine bereitzustellen.

Auf einem Blick:

• elektronische Temperaturregelung von 6 bis 18 Grad Celsius
• Innenraumbeleuchtung
• Maße: 85cm x 59,5 cm x 63,5 cm (H x B x T)
• Lagerkapazität für 43 Flaschen à 0,75 Liter
• 4 Flaschenborde aus Eichenholz

Bosch Weinkühlschrank KSW38940

weinkuehlschrank-bosch-ksw38940
Der Bosch KSW38940

Der große Bruder der beiden Weintemperierschränke von Bosch eignet sich hervorragend für Weinliebhaber, die über etwas mehr Lagerkapazität verfügen und zusätzlich zur optimalen Lagertemperatur ebenfalls die Serviertemperatur einstellen möchten.

Das hochwertige, alufarbene Design mit eloxiertem Alu-Stangengriff und einer doppelt verglasten sowie getönten und verspiegelten Tür mit UV-Filter unterstützt den optischen Effekt qualitativer Rot- sowie Weißweine.

Die edlen Tropfen sind in diesem XXL- Glastürkühlschrank optimal aufbewahrt – auch bereits geöffnete Flaschen kommen hier perfekt zur Geltung.

Auf einen Blick:

• 2 regelbare Temperaturzonen von 5 bis 22 Grad Celsius
• LED Beleuchtung und Innenventilator
• Maße: 186 cm x 59,5 cm x 60 cm (H x B x T)
• Lagerkapazität für 197 Flaschen à 0,75 Liter
• 6 Flaschenborde aus Holz, davon 1 Holzklappbord zur Präsentation oder für geöffnete Flaschen

Zusammenfassung Bosch Weinklimaschränke

Bosch bietet mit seinen beiden Kühlschränken für Weine exquisite Geräte, die der Liebhaber und Kenner guten Weins zu schätzen wissen wird.

Im Vergleich zu anderen Marktbegleitern überzeugt Bosch mit hochwertigen Weinklimaschränken und geht optimal auf die Ansprüche von Weinkennern ein. UV-Filter und elektronische Temperaturüberwachung gewährleisten bei jedem Bosch Weinkühlschrank den ungetrübten Weingenuss.